So läuft das Abitur in in BaWü!

Vorheriger Post

News

News

So läuft das Abitur in BaWü!

30.08.18 | So läuft das Abitur in BaWü!

Mathe-Abi: so läuft’s 2018 in BaWü

Man kann 60 VP (Verrechnungspunkte) erreichen, 20 im Pflichtteil und 40 im Wahlteil.

Der Pflichtteil (ca. 7 kleine Aufgaben ohne Wahlmöglichkeit) muss zuerst bearbeitet werden – und zwar ohne Taschenrechner oder Formelsammlung (hilfsmittelfrei).

Hier liegt der Schwerpunkt auf Analysis und Analytischer Geometrie, Stochastik wird voraussichtlich nur eine Aufgabe sein.

Gibt man den Pflichtteil ab, bekommt man die erlaubten Hilfsmittel, Taschenrechner und Merkhilfe (keine Formelsammlung mehr), ausgehändigt.

Dann bearbeitet man den Wahlteil. Dein Lehrer hat aus jeweils zwei Vorschlägen (hoffentlich) den besseren für dich ausgewählt.

Mit Analysis kannst Du 20 VP erzielen, mit Geometrie 10 VP und mit Stochastik auch 10 VP.

Nach insgesamt 270 Minuten (4 Std. 30 Min.) endet die Prüfungszeit und Du musst auch den Wahlteil abgeben.

Ab der Abiturprüfung 2019 darf kein graphikfähiger Taschenrechner mehr verwendet werden.

Zurück zur Übersicht

Nächster Post